Datenschutzerklärung

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie über die personenbezogenen Daten informieren, die bei Nutzung unseres Online-Portals schulidoo erhoben und verarbeitet werden.

1. Verantwortliche Stelle

Wir sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich:

Finken-Verlag GmbH
Geschäftsführer Holger Krick
Zimmersmühlenweg 40
61440 Oberursel

Telefon: 06171-63 88 0
Fax: 06171-63 88-22
Web: www.finken.de
E-Mail: info@finken.de

2. Datenschutzbeauftragte

Wir haben eine Datenschutzbeauftragte bestellt, die Sie unter unserer Adresse mit dem Zusatz „Die Datenschutzbeauftragte“ oder per E-Mail unter datenschutz@finken.de erreichen.

3. Besuch unserer Webseite

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider.
Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dieser Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse an einer Nutzung. Diese erlaubt keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 (f) DSGVO.

4. Anfragen über Kontaktformular oder E-Mail Wir stellen auf unserer Seite ein Kontaktformular für allgemeine Anfragen zur Verfügung. Dazu müssen Sie uns nur Ihre gültige E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen mitteilen. Weitere Angaben sind freiwillig.
Ihre Adresse und mögliche weitere Angaben werden gelöscht, sobald wir Ihr Anliegen abschließend bearbeitet haben. Das ist in aller Regel spätestens drei Monate nach erstmaliger Kontaktaufnahme der Fall.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Satz 1 Absatz 1 (a) DSGVO (Einwilligung). Steht Ihre Nachricht im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 (b) DSGVO (Vertrag).

5. Registrierung

Art und Umfang der Datenerhebung:
Zugang zu unserem Online-Portal schulidoo setzt eine vorherige Registrierung durch die Schule voraus. Für eine Registrierung und Freischaltung erfragen wir die folgenden Pflichtangaben:

Zweck der Datenverarbeitung:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung des mit der Schule geschlossenen Nutzungsvertrages. Die Kontaktdaten des Administrators benötigen wir für die Zusendung der Zugangsdaten sowie Fragen, insbesondere im Zusammenhang mit den Nutzerkonten. Eine Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Finken zu anderen Zwecken (zum Beispiel Werbung) findet nicht statt.

Dauer der Datenverarbeitung:
Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Vertrags-, und Rechnungsunterlagen bis zu zehn Jahren aufzuheben. Wir nehmen spätestens drei Jahre nach Ablauf des Nutzungsvertrages (der Lizenz) eine Einschränkung der Verarbeitung vor. Dies bedeutet, dass wir in der Folgezeit Ihre Daten nur noch zur Einhaltung unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten speichern, im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Artikel 6 Absatz 1 (b) DSGVO (Vertragserfüllung), bei freiwilligen Angaben Artikel 6 Absatz 1 (a) DSGVO (Einwilligung) sowie Artikel 6 Absatz 1 (c) DSGVO (Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten).

6. YouTube Videos

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und es werden Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir binden YouTube-Videos ein, weil wir unsere Seiten so attraktiver gestalten können. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch uns ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem genannten Zweck.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vorher bei YouTube ausloggen. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und Verarbeitung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube / Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Externe Dienstleister
Die im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals erhobenen personenbezogenen Daten werden auf dem Server eines externen Dienstleisters verarbeitet. Die von uns beauftragten Dienstleister wurden sorgfältig ausgewählt.

8. Widerruf einer Einwilligung nach Artikel 7 Absatz 3 DSGVO

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Der Widerruf kann problemlos erfolgen an kundenservice@schulidoo.de. Ansonsten nutzen Sie eine der unter Ziffer 1 angeführten Kontaktmöglichkeiten.

9. Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung nach Artikel 21 DSGVO

Sofern wir personenbezogene Daten in Wahrnehmung berechtigter Interessen verarbeiten (Artikel 6 Absatz 1 (f) DSGVO), steht Ihnen ein einzelfallbezogenes Widerspruchrecht zu.
Sie können uns Ihren Widerspruch an folgende Emailadresse übermitteln: kundenservice@schulidoo.de, anderenfalls nutzen Sie eine der unter Ziffer 1 angeführten Kontaktmöglichkeiten.

10. Information über weitere Betroffenenrechte

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als sogenannter Betroffener weitere datenschutzspezifische Rechte zu, die Sie gegenüber uns, dem sogenannten Verantwortlichen, geltend machen können.

Sie haben insbesondere das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten sowie die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 15,16,17 DSGVO). Der Löschungsanspruch kann im Einzelfall eingeschränkt oder ausgeschlossen sein, insbesondere, wenn die Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf Meinungs-, und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Artikel 17 DSGVO). Sie haben grundsätzlich das Recht, eine Einschränkung personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben einen Anspruch darauf, dass wir Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übermitteln. Wenn Sie Anlass zu Beschwerden sehen, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des Landes Hessen wenden (Artikel 77 DSGVO).
Hessen
Aufsichtsbehörde
Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Anschrift: Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden
Telefon: 0611 14080
Telefax: 0611 1408-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Internet: http://www.datenschutz.hessen.de

Wir haben aus Gründen der Verständlichkeit auf die Wiedergabe aller Einzelheiten verzichtet. Wenn Sie Rechte als Betroffener geltend machen wollen, empfiehlt es sich, sich mit dem Wortlaut der jeweiligen Bestimmung (Artikel 15 ff DSGVO) vertraut zu machen. Den Gesetzestext der DSGVO mit weitergehenden Informationen finden Sie u.a. in einer Online-Broschüre der Bundesregierung, die Sie unter http://www.bfdi.bund.de abrufen können.